Teilnehmerstimmen zum Seminar in Hamburg vom 13. - 15. Oktober 2017

 

Daniel persönlich in Gesprächen und Übungen zu erleben hat für mich eine sehr kraftvolle und andauernde Wirkung. Der alltägliche Gedankensmog, der automatisiert und ungefragt immer wieder den gegenwärtigen Augenblick überlagert hat sich massiv gelegt und ich habe nun einen Geschmack davon bekommen wie unmittelbar und lebendig sich die Gegenwart ohne diese Überlagerung anfühlt. Daniel hat einen extrem wachen Geist und scharfen Verstand, er versteht es wie kein mir bekannter Lehrer (oder Autor), die Dinge in einer Klarheit zu benennen unter denen Du leidest. Er geht sehr präzise auf Fragen von Teilnehmern ein – kein „Einheits Bla-Bla“ oder Antworten, die gar am Thema vorbeigehen, wie ich es schon anderswo erlebte.

 

Daniel ist unglaublich natürlich, nahbar und authentisch, ich spüre, dass es ihm ein tiefes Anliegen ist, den Teilnehmern zu vermitteln, dass es essentiell ist „bei sich“ zu bleiben und sich nicht vom Verstand oder durch spirituelle Konzepte aus der Welt erklären zu wollen. Im Seminar selbst gab es kleine Meditationen, Nachwirkzeiten mit wunderschöner Musik unterlegt, viele Dialoge mit Fragen von Teilnehmern und einige Übungen, bei denen Daniel immer auch selbst mitgemacht hat – was bei anderen Lehrern auch eher selten ist. Den zeitlichen Raum, den die Übungen eingenommen haben, empfand ich als genau richtig, mehr sollten es allerdings auch zukünftig nicht werden, weil Daniel eben einfach viel zu sagen hat und dies nicht zu kurz kommen sollte. Wir hatten eine unglaublich schöne Teilnehmergruppe ohne „Selbstdarsteller“, alle waren bereit in aller Offenheit „hinzusehen“ und sich vertrauensvoll mitzuteilen.

 

Ich habe das Seminar sehr berührt und bereichert verlassen, quasi mit einem anderen Identitätsgefühl. Ich habe das Gefühl das Leben aus einer anderen – weiteren – Perspektive zu erleben. Ein Duft von Freiheit hat sich verströmt – ein ewiger Dank!

 

Oliver aus Hamburg


Es ist ein Wunder, überall und ich mitten drin ... alles erscheint mir neu, ich laufe durch den Garten und sehe die Schönheit, überall bunte Blätter die in der Herbstsonne glänzen, plötzlich – völlig von selbst, fällt eines zur Erde, es fällt einfach und liegt an einem anderen Ort, löst sich irgendwann auf ... Neues entsteht.

 

Life will never be the same, life is changing … es klingt und tanzt unentwegt in mir nach, es bewegt mich ...

 

Da ist so viel Liebe, es strömt förmlich durch mich durch, Daniel.

 

Ich sehe in den Spiegel, da ist Liebe, Schönheit, ich laufe wie von selbst durch die Natur, kann nicht fassen, was da passiert ... so viel Raum und Weite, so viel nie erlebte Fülle ... eine Dankbarkeit, die jede Faser meines Erlebens durchdringt ... Worte können nicht ausdrücken, was ich gerade erfahre, es ist unbeschreiblich ... es ist LIEBE.

 

Sabine aus Mutterstadt


Liebe Nicole,

 

Ich möchte mich herzlich bei Dir bedanken, dass Du mit Daniel zusammen dieses Seminar gemacht hast. Es ist für mich so, dass ich durch Deine Interviews u. Webinare mit ihm erst den Mut bekam, mich Daniel persönlich zu nähern. Als Mann und Autor seiner guten Bücher war er für mich auf einer unerreichbaren Ebene. Du hast ihn für mich auf eine Ebene geholt, die ich auch für mich möglich hielt.
Letztendlich war die Wirklichkeit ganz anders.
Ich lernte einen liebenswerten, einfachen Menschen kennen.

Ich liebe Euch beide

Magret aus Schwetzingen


Es war hier ein wunder-voller Raum der Begegnungen und des Miteinanders. Ich habe seit langem keinen Seminare mehr besucht, warum auch. Ich war völlig erschöpft und nichts machte mehr Sinn. Ich brannte für nichts mehr. Und doch brannte ich nach wie vor für das, was ich wirklich bin. Bei Daniel „muss“ man nicht, es ist ganz klar, dass es hier keine Werkzeuge gibt, nach denen man dann vorgehen kann, um zu einem Resultat zu kommen. Auch wenn wir vereinzelt Meditationen und Übungen gemacht haben, waren es doch keine, sondern es war die pure, offene, herzliche, freie Unterstützung, damit ich selbst erfahre, selbst die Antwort fühle, selbst die Antwort erkenne. Und dieses Erkennen ist kein Verstandes-erkennen, es ist ein gefühltes Erkennen. Pure!!!

 

Ich erkannte, dass meine sog. Hochsensibilität, die viele Facetten umfasst, sog. Hellsichtigkeit, Hellfühlen, Hellhörigkeit, Hellriechen, Hellschmecken, dass ich damit ein sehr großes Spektrum habe, mehr als andere, und das dies ein sehr gut verdeckter Trick ist, gegen das Leben zu sein. Denn wem ist das alles zu viel? Selbst wenn ich das alles spüre, spüre ich es, mehr ist es nicht. Es ist nicht immer angenehm, nein, auf keinen Fall. Doch wenn ich es schon spüre, geht es nicht mehr anders, denn ich spüre es ja schon. Und als ich in der Nacht aufwachte, „wusste“ ich es. Es ist wie ein Grund, gegen das Leben zu sein. Es abzuwehren. Nicht mehr so intensiv fühlen zu wollen. Doch ich konnte keinen mehr finden, dem es zu viel werden könnte.

 

Gabriele aus München


Durch das Seminar mit Daniel wurde ich nochmal daran erinnert, was ich (die tief sitzende Sehnsucht in mir) wirklich will (oder möchte): Mich dem leben voll und mit allen Konsequenzen hingeben, um sich von den Armen des Lebens und der Liebe tragen zu lassen.

 

So kann es nur noch ein allumfassendes Ja geben, zu dem was ist, und die Schönheit in allem erkannt werden. Das Seminar sorgte bei mir für mehr KLarheit und ich fühlte mich gut ausgerichtet auf das Wesentliche.

 

Andreas aus Hamburg


Daniel, du hast auf mich so wohltuend, beruhigend, wissend und authentisch gewirkt, dass keine innere Frage des Vertrauens zu dir, auftaucht. Auf diesem Gebiet prüfe ich immer sehr genau und lange jede Person, bevor ich von ihr irgendeine Lehre annehme. Die Art und Weise, wie ich dich erlebte, war für mich außergewöhnlich angenehm und stimmig.  Am meisten hat mich beeindruckt, wie du mit dem Vorwurf „Ablehnung" umgegangen bist. Große Achtung vor dir. 

 

Vieles, was ich während des Seminar erlebt habe, kann ich immer noch kaum in Worte fassen. Ich empfinde die gemeinsame Zeit als ausgesprochen dienlich. Am besten trifft es folgende Aussage „Ich könnte nach dir süchtig werden." Deine außergewöhnliche Qualität zeigt mir auch, dass so viele Teilnehmer in ihrem Inneren sehr berührt worden sind und tiefgehende Veränderung erlebt haben.

 

Ich kann wirklich sagen, dass ich von diesem Seminar am meisten profitiert habe, obwohl ich solche Möglichkeiten sein über 20 Jahre intensiv nutze.  Ich kann und möchte mich dafür vom ganzen Herzen nochmal bedanken.

 

Edit aus Göttingen